» Musikunterricht

Musikunterricht - Schild beim Eingang

Bereits ab 4 Jahren ist es möglich Ihr Kind in der musikalischen Früherziehung mit der Musik vertraut zu machen.

Nach der musikalischen Früherziehung ist es empfehlenswert ein bis zwei Jahre den Blockflötenunterricht (ab dem 6. Lebensjahr möglich) zu besuchen.

Ab dem 2. Volksschuljahr können folgende Instrumente bei uns erlernt werden:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxophon
  • Flügelhorn/Trompete
  • Posaune
  • Tenorhorn
  • Horn
  • Tuba
  • Schlagzeug

Die Schulungsinstrumente werden von uns kostenlos zur Verfügung gestellt!

Sie können Ihr Kind bis spätestens Mitte April für den Unterricht anmelden, welcher dann im Oktober startet.

Nähere Informationen bezüglich des Unterrichts und der Kosten erhalten Sie bei folgenden Personen:

Früherziehung und Blockflöte:
Christine Meyer, 02273/2479

Instrumentalunterricht:
Roswitha Steinböck, 0664/73856795

Durch die ehrenamtliche Abwicklung der gesamten Organisation und Verwaltung des Musikunterrichtes, sowie durch eine Musikschulsubvention der Marktgemeinde Königstetten und finanzielle Unterstützung unserer Vereinskassa, können wir die Unterrichtskosten deutlich geringer halten, als in umliegenden Musikschulen. Leider ergibt sich dadurch für Nicht-Königstettner-Musikschüler ein erhöhter Unterrichtsbetrag, jedoch können Sie in Ihrer Gemeinde um Musikschulförderung ansuchen.
Der monatliche Unterrichtsbetrag für Königstettner Musikschüler beträgt:
Früherziehung: € 22,-
Blockflöte: € 26,-
Instrumentalunterricht: € 54,-

Um die Kinder anzuspornen, zu motivieren und um ihnen Erfolgserlebnisse zu ermöglichen bieten wir im Rahmen des Unterrichts einige Auftritte, wie zum Beispiel das Abschlusskonzert im Juni und das Weihnachtskonzert im Dezember, bei welchen die Familie und Angehörigen die Lernfortschritte der Kinder bewundern können.
Zudem können die Schülerinnen und Schüler je nach ihrem Lernstand die Jungmusiker-Leistungsabzeichen „Bronze“, „Silber“ und „Gold“ absolvieren. Um ein Mitglied der Blasmusik Königstetten zu werden, ist das Abzeichen in „Bronze“ erforderlich.

Neueste Berichte & Fotos
21. Oktober 2018: Die Jugendkapelle führte vor vollem Haus .....
zum Bericht »
Best of: Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Bauphase ....
zum Bericht »
16. Oktober 2018: Die Tochter des Hauses Radlherr, Katharina, wird 50 und das ....
zum Bericht »
Nächste Termine
1
Nov
Allerheiligen
14:45, Königstetten
4
Nov
Fahrzeugweihe der FFW Königstetten
09:30, Königstetten
24
Nov
Konzertmusikbewertung
Grafenwörth