Blasmusik

Die Blasmusik Königstetten ist mit rund 60 Mitgliedern das größte der drei Orchester.

Die Proben, die jeweils Freitags von 20 bis 22 Uhr stattfinden, werden seit mittlerweile über 15 Jahren (seit 2006) von Kapellmeister Günther Stadler geleitet. Davor hat die Blasmusik Königstetten 5 Jahre lang unter der Leitung von Kapellmeister Dieter Steinböck gestanden, der das Niveau des Orchesters in kurzer Zeit erheblich gesteigert hatte: So wurde die „Blasmusik Königstetten“ wiederholt mit dem Ehrenpreis des Landeshauptmanns (zuletzt 2011 in Gold) ausgezeichnet.

Auch in der Marschmusik ist die BM Königstetten bekannt für ihre regelmäßigen überdurchschnittlichen Leistungen bei der Marschmusikwertung. Obwohl sie in der Höchststufe „E“ antritt, sind auch hier die Erfolge seit vielen Jahren ununterbrochen „ausgezeichnet“.
Diese Leistung konnte nur durch unsere Stabführer Mario Friedrich und Andreas Eckerl (2011-2021) erbracht werden. Seit Juli 2021 dürfen wir Johannes Dorn als neuen Stabführer bezeichnen. Wir sind uns sicher, dass wir auch mit „Jodo“ diese Erfolgserie weiterführen können und werden.

Mitglieder

  Kapellmeister
Günther Stadler        

Stabführer
Johannes Dorn

Querflöte
Katrin Dorn
Margit Eckerl
Viktoria Grießlehner
Lisa-Marie Thiel
Katja Kögerl
Lisa Meyer
Anna Plattner
Gottfried Opitz
Regina Vock
Klarinette
Richard Aigner
Karin Bruckner
Christina Eckerl
Victoria Frieberger
Erika Wirth
Natalie Klinger
Maria Steinböck
Anja Thiel
Saxophon
Claudia Heckermayer
Samantha Hönigsberger
Birgit Rosner
Victoria Rohringer
Angela Stadler
Irene Stadler
Martina Thiel
Flügelhorn & Trompete
Robert Aschauer
Michael Bruckner
Michael Bruckner jun.
Andreas Eckerl
Harald Mayer
Josef Nagl jun.
Jasmin Peyer
Andreas Vock
Heinrich Werilly
Horn
Ernst Hermann
Martina Kosowski
Jacqueline Leckel
Tenorhorn
Helga Bruckner
Heinz Mahl
Josef Nagl
Stefanie Nagl
Rainer Peyer
Dieter Steinböck
Roswitha Steinböck
Helmut Thiel
Posaune
Johann Dorn
Christa Mayer
Helmut Müllner
Gerhard Stadler
Markus Steinböck
Bass
Wilhelm Deux
Johannes Dorn
Martin Meyer
Schlagzeug
Philipp Aschauer
Benedict Führer
David Grießlehner
David Rostamian
Oliver Sommer